Über Mich

HEY!

Schön, dass du auf meine Seite gefunden hast!

Das bin ich

Mein Weg zur Fotografie

Ich bin Christina, 35 Jahre alt, verheiratet und Mama eines kleinen Sohnes. Fotografie begleitet mich schon viele Jahre, aber so richtig erst, seit ich Mama bin.

Die vielen wertvollen kleinen und großen Momente mit meinem Sohn, die zwar für immer in meinem Herzen sind, aber dennoch festgehalten werden möchten, und die Liebe zur Fotografie haben mir den Weg zu meinem Herzbusiness geebnet, wenn man so will.

Was macht meine Fotos aus?
Für mich ist es jedes Mal etwas Besonderes, wenn ich Menschen bei einem Shooting so nahekommen darf. Ich begleite euch schließlich bei wichtigen Ereignissen, wie zB. Hochzeiten, darf besonders wertvolle Momente von frischgebackenen Eltern mit ihrem Neugeborenen oder die Empfindungen von Paaren oder Freunden mit meinen Fotos festhalten.

Ganz wichtig dabei ist mir, eure Geschichten zu erzählen. Authentisch und ungestellt. Sie sollen von euch und eurem Leben erzählen. Es ist mir zum Bedürfnis geworden, mit meiner Kamera nicht nur diese Glücksmomente festzuhalten, sondern eure Liebe für immer zu konservieren. Ich möchte zeigen, was andere vielleicht nicht sehen. Die schönsten Komplimente, die ich je bekommen habe, waren Reaktionen auf meine Fotos. Die Fotografie rundet mein Leben einfach ab.

Im Reportage Stil zu fotografieren, bereitet mir besonders viel Freude. Hierbei kann ich mich so richtig austoben, jedes kleine Detail festhalten, eure Momente einfangen und einfach wie ein stiller Beobachter im Hintergrund agieren.

Wenn ich nicht fotografiere, verbringe ich am liebsten Zeit in der Natur mit meinem Mann und unserem kleinen Sohn. Ich liebe es, mit meinem Mann zu tanzen, Musik zu hören und laut mitzusingen. Es mir auf der Couch bei einer Serie gemütlich zu machen, aber auch 😉

Wie läuft ein Shooting mit mir ab?

Sobald eine Anfrage bei mir eingeht, plane ich gemeinsam mit euch alles, was euch wichtig ist. Von der Location bis hin zu euren Outfits, ich stehe euch immer beratend zur Seite – dabei entscheidet ihr, wie weit ich mit einbezogen werden soll. Locations schlage ich meist vor, bin aber immer offen für eure Vorschläge oder Wünsche. Wenn es eurerseits gewünscht ist, vereinbaren wir vor dem Shooting einen Kennenlern-Termin. Gerade bei Hochzeiten ist das sinnvoll. So steht ihr an eurem großen Tag nicht zum ersten Mal vor der Kamera, wir lernen uns kennen und finden heraus, ob die Chemie stimmt. Und das beste: ihr bekommt gleich Fotos für eure Einladungskarten.

Vor einem Shooting müsst ihr keine Posen einstudieren. Mir ist es sehr wichtig, jedem Shooting die Chance zur Eigendynamik zu geben, die unweigerlich entsteht. Und dabei sollt ihr ganz ihr selbst sein. Nur so entstehen natürliche Aufnahmen nach meinem Verständnis. Wirklich posen muss niemand und es ist auch ganz egal, ob ihr schon Shooting-Erfahrung habt oder nicht.

Während des Shootings bekommt ihr trotzdem zwischendurch Anweisungen von mir. Die sind aber eher kleine Hilfestellungen, damit die gewünschte Eigendynamik entstehen kann. Vieles passiert nämlich dann ganz von alleine. Selbstverständlich sollen auch hier, sofern nicht vorab schon besprochen, eigene Wünsche eingebracht werden, auf die ich gerne eingehe.

Nach dem Shooting stelle ich euch eure Fotos in meinem Stil bearbeitet in einer Online Galerie zur Verfügung. Wie viele Fotos es gibt? Das kann unterschiedlich sein, aber grundsätzlich bin ich kein Freund von festen Vorgaben. Denn warum sollte ich jemandem eingefangene Momente, die wertvolle Erinnerungen sind, vorenthalten, nur weil ein bestimmtes Kontingent schon voll ist?! Deshalb gilt bei mir: alle verwertbaren Fotos werden an euch ausgehändigt.

Die Dauer der Bearbeitung kann ebenfalls variieren, aber ich bemühe mich einen Zeitraum von 2-3 Wochen einzuhalten (ausgenommen hiervon sind Hochzeiten).

Falls euch meine Arbeitsweise anspricht, freue ich mich auf eure Anfrage.

Fun Facts about me:
Was ich liebe...

…Kaffee

DSC_0056-3

…Sonnenuntergänge

…der Duft in der Luft, nachdem es geregnet hat im Sommer

 

…mit meinem Mann zu tanzen

…To Do Listen

 

…an Wochenenden lange zu frühstücken

 

Bildquelle: Pexels GmbH Franz-Schubert-Str. 20 34277 Fuldabrück